Beiträge von StalkerGER

    Dann könntest du theoretisch sogar nochmal ~100-150€ einsparen und zu nem Ryzen 7 2700x (aktuell 159€ bei Mindfactory) oder Ryzen 5 2600 (118€ bei Mindfactory) greifen.


    Und wenn es dir nichts ausmacht von mehreren Händlern u.u. zu bestellen, dann kannst du MyDealz mal im Auge behalten, am 27.01 war zbsp ne 2070 Windforce 2x für 399€ bei Mindfactory im Angebot.

    Ich nehme an für das Betriebssystem?

    Ja, ich hab damals ne 250GB 960 EVO geholt fürs OS und Programme, und nach ner weile noch ne 2te 512GB M.2 für Spiele (weil ich 2 M.2 Plätze habe in meinem 70€ Board) durch nen zu gutes Angebot.


    Aber da die immer günstiger und Speichermäßig größer werden, gibt es daran eigentlich fast kein Weg mehr dran vorbei.


    Soll das System eigentlich nur zum Spielen sein, oder mehr?

    Man könnte Preislich höchstens noch was machen, zbsp statt nem i7 9700k nen Ryzen 7 3700x nehmen, statt 200€ für RGB Ram auszugeben,

    auf non RGB für 50-60€ weniger wechseln, oder statt 280€ für ein Maximus XI nur 185€ für ein Gigabyte Z390 Aorus Pro ausgeben.


    Ist aber dann Geschmackssache (RGB RAM), möchte evtl übertakten oder man ist Intel/AMD Fanboy (muss nichts schlechtes sein).


    Wenn du aber zukünftig noch übertakten möchtest, würde ich noch in Richtung Wakü gehen.


    Achja, hast du überprüft ob Graka und CPU Lüfter ins Gehäuse passen? 8)


    Und nicht zu vergessen ist eine M.2 noch sehr empfehlenswert.

    Habe ich gerade getestet. Auf der einen Seite würden zwei Busse problemlos hinpassen, auf der anderen Seite 3. 8 Busse sind dann doch etwas viel,m das stimmt schon :) Aber so könnte man halt zwei Fernbuslinien erstellen und 3 Stadtbuslinien (vorrangig).

    Hattest du auch nen richtigen Bus, und nicht den Gefängnisbus? Auf der rechten Seite (Bild 1 von dir) passt 1 Bus hin, der andere würde schräg stehen, und auf der linken Seite gerade so 2, wobei der vordere dann ein Paar probleme mit der Kurve bekommen würde.


    Stehe gerade im SP mit nem Bus da.


    Wenn natürlich alle Busse unterschiedliche Ankunfts- und Abfrahrzeiten haben, dann könnten da auch 2/3 Haltestellen hin.

    Aber ich denke mal, das diese sehr oft alle gleichzeitig am Haubtbahnhof stehen werden.


    Zumal die Einfahrt, und dann das hinstellen an die Haltestelle doch schon sehr eng sein wird, wenn da 3 Haltestellen auf der linken Seite sein würden.

    Ich musste einmal zurücksetzen, damit ich ganz vorne (an der ersten Haltestelle) gerade stehen könnte.


    sdfsdfsdfqhjtq.jpg

    sdfsdfsdfsdrfgdfg3ik7a.jpg


    Auf dem ersten Bild steh ich maximal weit vorne, um ohne nochmal zurücksetzen zu müssen, um die enge Kurve rumkommen zu können.

    - Striche, Zahlenpositionen und die Nadeln müssten noch korrekt platziert werden ( ist alles nicht genau Rund, und die Nadeln nicht genau mittig)


    - Zur KM/h Skalierung, theoretisch müsste man das in mp/h Skalieren.


    - Zu viele Zahlen in der Geschwindigkeitsanzeige, solltest dich lieber an 20er Schritte halten und die Zahlen dann etwas größer machen.


    - Zu wenig Zahlen bei U/Min/RPM


    - Rote Zone bei RPM einfügen.


    - Rote Zone beim Tank einfügen


    - Anzeigenadeln überarbeiten


    - Evtl Markierung bei 60-80 KM/h einfügen wie hier


    - Tageskilometerzähler evtl eckig statt rund oder mit dem Kilometerstand zusammenführen wie hier

    Warum Vor- und Nachnamen nicht auf frewilliger Basis, mit nem kleinen Bonus (Essensgutscheine oder sonstiges) wenn man es macht, oder ohne Bonus? Und mit der möglichkeit diesen später nachzutragen, falls man gerne auf dem Server spielen würde aber einem einfach kein "Name" einfällt aber man schon nen Nickname hat?


    Ich persönlich hab zbsp keine Lust mir extra nen Namen ausdenken zu müssen, wenn der, laut vorläufiges Ergebnis von 3., sowieso nur im Personalausweis angezeigt wird.



    Was noch eine überlegung Wert wäre, das man selbst einstellen kann (direkt bei der Registrierung und jederzeit im Spiel) ob sein "richtiger" Name oder der Nickname angezeigt wird.


    Hast du gerade richtig Lust auf RP setzt du deinen "richtigen" Namen rein. Hast du aber gerade weniger Lust auf RP und willst in Ruhe jobben etc, setzt du deinen Nickname rein.

    Das ist ja totaler quatsch.


    Es gab schon auf dem MTA Server Probleme, weil man gleichzeitig in einer Fraktion sein kann, und einen Job machen konnte.



    Was ich aus dem "System" rauslese ist nur: "Hey, lasst uns eine möglichkeit finden, massen an Geld aus dem Server rauszupressen." Da ich davon ausgehe, das dass Payday System hier seine verwendung finden wird, wenn ein anderes System von @Geramy92 geplant ist auch gut.



    Fraktion + Unternehmen = keine möglichkeit einen Job auszuführen.


    Fraktion + Job = keine möglichkeit in einem Unternehmen zu Arbeiten.


    Job + Unternehmen = keine möglichkeit einer Fraktion beizutreten.


    Das währe für mich das sinnvollste, am besten währe sogar das man nur 1. von den 3 Sachen gleichzeitig machen kann, aber da wird dann die freiheit zu sehr eingeschränkt.

    Die Frage ist doch, ob es lohnt direkt Mehraufwand zu betreiben und den Server 2 Sprachig zu scripten.


    Wenn T2 evtl in einigen Tagen/Wochen/Monaten einschreitet und das Projekt schließen lässt, dann war der Mehraufwand fürn Arsch.



    Erstmal gucken ob der Server überhaupt gut angenommen und besucht wird, und inwieweit sich da erstmal Englisch sprachige Mitglieder einfinden werden.


    Wenn obiges gegeben und auch sonst bugmäßig alles okay ist, kann man dann immer noch alles nötige ins Englische übersetzen.